Backkurs: 25. Januar 2020                                                                                      Backen für Einsteiger mit Backferment und Dinkel-Sauerteig



nächster Termin:

25. Januar 2020 von 11-17 Uhr 

Backen für Einsteiger mit Backferment und Dinkel-Sauerteig 

Veranstaltungsbeschreibung:

Wir zeigen Ihnen in diesem Backkurs, wie Sie mit wenig Aufwand selber saftige und knusprige Brote und Brötchen ohne Backhefezusatz backen. Aus den einfachen Zutaten Mehl, Wasser, Salz und Sauerteig lassen sich auf einfache Weise Vollkornbrote und Brötchen herstellen. Wir backen in diesem praktischen Kurs mit einem jungen Dinkel-Sauerteig, den Sie auch selber herstellen können. Sie lernen weiterhin die Langzeitgare, bei der Sie den Teig kühlen und zum Frühstück backen können. Natürlich erhalten Sie viele Tipps für Zuhause, damit Sie in Zukunft ihr Brot mit viel Freude und Anteilnahme backen können. 

 

Kursinhalte:

  • Herstellung von Sauerteig, dessen Aufbewahrung und Pflege
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung bis zum fertigen Brot
  • Aufarbeitung der Teige für Brot, Brötchen und Baguette
  • Grundlegendes zu den Fachbegriffen beim Backen
  • Für das Backen zuhause erhalten Sie Tipps zum guten Gelingen

Kosten:       70,- € pro Teilnehmer;

                    incl. einem Skript und Verpflegung  

Kursleitung: Thomas und Monika Lepold

Anmeldung: monika.lepold@gmx.de 

                    Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.  

Backkurstermine 2020

 

22. Februar 2020 von 11-17 Uhr 

Einsteigerkurs zum Backen mit Sauerteig 

 

28. März 2020  von 11-17 Uhr 

Backen mit eigenem Apfel-Ferment und Dinkel-Sauerteig 

 

09. Mai von 11-17 Uhr 

Selber backen mit eigenem Sauerteig

  

12. September von 11-17 Uhr 

Einsteigerkurs: Sauerteig selber herstellen und damit backen

 

10. Oktober 2020 von 11-17 Uhr 

Backen für Einsteiger mit Backferment und Dinkel-Sauerteig

 

07. November 2020 von 11-17 Uhr 

 

Weihnachtsbäckerei: Panettone, Christstollen und Früchtebrot selber backen



Intensiv-themenkurse 2020

 

31. Oktober 2020, 11 - 17 Uhr 

Intensivkurs-Themenkurs: Sinnesfreude beim Backen

 

14. November 2020, 11 - 17 Uhr 

Intensivkurs- Themenkurs: Brot backen mit den vier Elementen 

  

05. Dezember 2020, 11 - 17 Uhr 

Intensivkurs-Themenkurs: Von der Idee bis zum fertigen Brot

- kreativ Brot backen   

  






22. Februar 2020 von 11-17 Uhr

Einsteigerkurs zum Backen mit Sauerteig 

Veranstaltungsbeschreibung:

Brote mit einer knusprigen Kruste aus weichen Teigen erfordern eine spezielle Teigzubereitung. Lernen Sie auf praktische Weise, wie man mit der Methode „Dehnen und Falten“ großporige mediterrane Bauernlandbrote backt. Auch das Roggenbrot und Roggenmischbrot zählt seit Generationen zu den traditionellen deutschen Sauerteig- Bauernbroten, dass Sie selber in dem Kurs backen werden.

Wir werden Ihnen in diesem Backseminar die einzelnen Schritte und einige Tipps der Brotherstellung so vermitteln, dass Sie zuhause ausreichende Grundkenntnisse haben, um sich ihr Brot in Zukunft selber zu backen. Dabei möchten wir auf die "führende" Bedeutung des Menschen im Backprozess aufmerksam machen. Wir backen dabei ohne Backhefezusatz.

 

Kursinhalte:

  • Was benötigt man zum Brotbacken?
  • Welche Zutaten sind für ein gutes Brot notwendig?
  • Erklären von Grundbegriffen aus der Backfachkunde. 
  • Grundlegendes zur Teigbereitung.
  • Brotbacken ohne Teigmaschine.
  • Wichtige Tipps für das Backen zuhause.

  

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




28. März 2020 von 11-17 Uhr

Backen mit eigenem Apfel-Ferment

und Dinkel-Sauerteig 

Veranstaltungsbeschreibung:

Fermente, also spontan hergestellte Sauerteige, lassen sich ganz einfach selber herstellen. Haben Sie es schon einmal probiert? Jedes Ferment erzeugt beim Brotbacken einen anderen Geschmack und Teiglockerung. Wir möchten in diesem Kurs ein Apfelferment mit dem Backferment vergleichen und Ihnen zeigen, wie Sie daraus leckere, lockere Brot nach franz. Art auch ohne Backhefezusatz backen. 

 

Kursinhalte:

  • Grundlegende Begriffe der Fermentherstellung.
  • Wie stellt man eine Fermentkultur her, füttert sie und pflegt sie? 
  • Wir backen Le pain de campagne, Le pain au levain, La baguette, Vollkornbrot und Brioche.
  • Was ist beim Kneten von Hand und mit der Maschine zu beachten.
  • Den Teig falten & dehnen und einschneiden.
  • Wichtige Tipps und Tricks für das Backen im Haushaltsbackofen. 

 

  

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




09. Mai 2020 von 11-17 Uhr

Selber backen mit eigenem Sauerteig 

Veranstaltungsbeschreibung:

Haben Sie schon einmal Sauerteig selber hergestellt? In diesem Kurs erklären wir die einzelnen Stufen ganz ausführlich, wie Sie Ihren eigenen Sauerteig ins Leben rufen und wie Sie daraus knusprige und lange haltbare Vollkornbrote und Brötchen ohne Backhefezusatz backen. 

 

Kursinhalt:

  • Grundlegende Begriffe der Sauerteigherstellung.
  • Wie stellt man eine Sauerteigkultur her, füttert sie und pflegt sie?
  • Schritt für Schritt Anleitung: Wie man ein Weizensauerteigbrot und –brötchen backt.
  • Was ist beim Kneten von Hand und mit der Maschine zu beachten?
  • Den Teig falten und dehnen und einschneiden.
  • Wichtige Tipps und Tricks für das Backen im Haushaltsbackofen.
  • Brotverkostung von verschiedenen Brotsorten. 

   

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




12. September 2020 von 11-17 Uhr

Sauerteig selber herstellen und damit backen 

Veranstaltungsbeschreibung:

Wir zeigen Ihnen in diesem Backkurs, wie Sie mit wenig Aufwand selber saftige und knusprige Brote und Brötchen backen. Aus den einfachen Zutaten Mehl, Wasser, Salz und Sauerteig lassen sich auf einfache Weise Vollkornbrote und Brötchen auch ohne Backhefezusatz herstellen. Wir backen in diesem praktischen Kurs mit einem jungen Dinkelsauerteig, den Sie auch selber herstellen können. Sie lernen weiterhin die Langzeitgare, bei der Sie den Teig kühlen und zum Frühstück backen können. Natürlich erhalten Sie viele Tipps für Zuhause, damit Sie in Zukunft ihr Brot mit viel Freude und Anteilnahme backen können. 

 

Kursinhalt

  • Herstellung von Sauerteig und dessen weitere Aufbewahrung.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung bis zum fertigen Brot.
  • Aufarbeitung der Teige für Brot, Brötchen und Baguette.
  • Grundlegendes zu den Fachbegriffen beim Backen.
  • Für das Backen zuhause erhalten Sie Tipps zum guten Gelingen.

 

   

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




10. Oktober 2020 von 11-17 Uhr

Backen für Einsteiger mit

Backferment und Dinkel-Sauerteig 

Veranstaltungsbeschreibung:

Der Duft von einem frisch gebackenen Brot und Brötchen, bei dem man selber die Zutaten wählt und mit großer Spannung und Aufmerksamkeit auf das Backergebnis wartet, ist ein unvergleichbares, kreatives Erlebnis. Lernen Sie in diesem Praxisseminar wie aus Mehl, Sauerteig und Salz auf einfache Weise, Roggen- und Dinkelvollkornbrote und Brötchen, jeweils ohne Backhefezusatz entstehen.

 

Kursinhalt:

  • Auswahl der Zutaten für ein gutes Brot.
  • Herstellung von Sauerteig und dessen weitere Aufbewahrung.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung bis zum fertigen Brot.
  • Aufarbeitung der Teige für Brot, Brötchen und Baguette.
  • Grundlegendes zu den  Fachbegriffen beim Backen.
  • Für das Backen zuhause erhalten Sie Tipps zum guten Gelingen.
  • Worauf muss man beim Backen mit Dinkel achten? 

 

 

   

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




07. November 2020 von 11-17 Uhr

 

Weihnachtsbäckerei:

Panettone, Christstollen und Früchtebrot 

Veranstaltungsbeschreibung:

Es dauert zwar noch etwas bis Weihnachten doch Christstollen, Panettone und Früchtebrot stellt man rechtzeitig her, damit sie bis Weihnachten gut durchziehen. In diesem Kurs lernen Sie in anschaulicher Weise die einzelnen Schritte zur eigenen Herstellung zumeist ohne Zusatz von Backhefe. 

 

Kursinhalt

  • Grundlegendes zum Backen ohne Backhefe.
  • Wie stellt man ein Ferment zum Backen ohne Backhefe her?
  • Wie stellt man ein Quellstück für weihnachtliche Gebäcke her?
  • Wie wird ein Christstollen, Panettone und Früchtebrot geformt?
  • Wichtige Tipps und Tricks für das Backen im Haushaltsbackofen.

     

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




31. Oktober 2020 von 11-17 Uhr

Intensiv-Themenkurs:

Sinnesfreude beim Backen  

Veranstaltungsbeschreibung:

Im Mittelpunkt steht der Bäcker oder der Hobbybäcker der das Getreide, dass im Jahreslauf gewachsen ist, entgegen nimmt und daraus ein Brot gestaltet.

 

Wir möchten in diesem Backkurs die Bedeutung von Getreide, vor allem dessen intensive Verbindung zur Sonne und seinem hohen Gehalt an Kiesel und dessen Wirkungsweise zu einem strahlenden, goldenen Brot vorstellen.

 

Praktisch backen wir mit Weizen, das aus anthroposophischer Sicht ein Sonnen-Getreide ist, Weizenvollkornbrote und –brötchen, jeweils ohne Backhefezusatz, in verschiedenen Variationen mit einem jungen Dinkelsauerteig, dem Backferment. 

 

Kursinhalt

  • Kurzvortrag: "Das Getreide und seine kulturelle Bedeutung in der Ernährung".
  • Sinnesübung: Getreide und der Kieselprozess.
  • Praxis: Weizenvollkornbrot und -brötchen backen.

     

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




14. November 2020 von 11-17 Uhr

Intensiv-Themenkurs:

Brot backen mit den vier Elementen   

Veranstaltungsbeschreibung:

Vom Korn zum Brot ist ein faszinierendes Thema, denn es drückt sich damit eine langjährige Brotkultur aus. Wie gestaltet man ein Brot in der heutigen Brotkultur, bei dem die vitalen Lebenskräfte im Getreide bedacht werden? In diesem Themenkurs möchten wir diesem Thema Raum geben und uns das Getreidewachstum in Bezug zu den vier Elementen mit ihren Lebenskräften näher vergegenwärtigen. Interessanterweise finden sich diese beim Brot backen auch beim Mahlen, Teigmachen, Garen und Backen wieder.

Natürlich wird das auch praktisch erforscht und umgesetzt, wenn wir mit einem jungen Dinkelsauerteig, dem Backferment mit Urgetreide wie Einkorn, Emmer, Dinkel und Kamut jeweils ohne Zusatz von Backhefe backen. 

 

Kursinhalt

  • Kurzvortrag: "Das Getreidewachstum im Jahreslauf".
  • Übung: Das Wasserelement und die Verwandlungsprozesse vom Teig zum Brot.
  • Praxis: Backen mit Urgetreide wie Emmer, Einkorn, Dinkel und Kamut.

     

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   




05. Dezember 2020 von 11-17 Uhr

Intensiv-Themenkurs: 

Von der Idee bis zum fertigen Brot

- kreativ Brot backen  

Veranstaltungsbeschreibung:

Durch die Führung des Bäckers entsteht ein luftiger Brotteig, der sich im Raum ausdehnt zu einer dreidimensionalen Form. In der Wärme des Ofens wird das Brot gebacken und wird zu einer festen Form. Diese poetische Betrachtung führt zum forschenden Blick und neuen Empfindungen beim Backen. Wir wollen in diesem Kurs Raum für die Gedanken geben, die zu Beginn des Backprozess stehen und die den Brotbackprozess begleiten. Praktisch stellen wir gemeinsam backhefefreie Brote her, franz. Landbrot mit weihnachtlichten Gewürzen, Nüssen und Früchten,  Pinza – ein süßes, frei geformtes Brot das gut in die Adventszeit passt. 

 

Kursinhalt

  • Kurzvortrag: "Der Bäcker/Hobbbäcker führt mit seinem Ideal den Backprozess".
  • Übung: Vorstellungsübung zum idealen Brot.
  • Praxis: Landbrot mit weihnachtlichen Gewürzen und Nüssen, Pinza.

     

Kosten:         70,- € pro Teilnehmer; incl. einem Skript 

Kursleitung:  Thomas und Monika Lepold

Anmeldung:  monika.lepold@gmx.de 

                     Handy: 0152 29589410

 

Treffpunkt ist die Backstube am Dottenfelder Hof in Bad Vilbel.   






Anmeldung zu einem backseminar 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.